Paul de Vos | Katzenkampf

Paul de Vos, geboren 1591/92 oder 1595 in Hulst, gestorben am 30. Juni 1678 in Antwerpen, war ein flämischer Maler des Barock.
Viele seiner Gemälde zeigen Tiere in ungewöhnlichen Situationen sowie Jagdszenen. Auch Stillleben gehören zu den bevorzugten Sujets.

Das hier gezeigte Gemälde, das eine kleine Auseinandersetzung zwischen Katzen in einer Speisekammer zeigt, entstand zwischen 1630 und 1640 und wird im Prado in Madrid ausgestellt.

Sechs Katzen machen sich über die Vorräte her. An Leckereien sind eine Reihe von Vögeln, die an den Kehlen zusammengebunden sind, zu finden, Fasane, Weintrauben und Spargelspitzen. Auch Gebäck ist vorhanden. Der Kampf am Buffet kann somit beginnen. Nur eine Katze wartet lieber noch ab und begutachtet die Szene erst mal aus sicherer Entfernung – das eingeschüchterte Kerlchen ist ganz rechts oben im Bild zu sehen.

3 hübsche Details.

Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*