Kaiser Wilhelm

Die Kaiser Wilhelm der Große, benannt nach Kaiser Wilhelm I., muss schon ein beeindruckender Anblick gewesen sein – 197 m lang und 20 m breit mit einer Besatzung von 488 Mann.
Der Luxusliner, 1897 fertiggestellt, war ein Liniendampfer des norddeutschen Lloyd und fuhr von Bremerhaven nach New York. Als erstes deutsches Schiff errang die Kaiser Wilhelm das begehrte Blaue Band für die schnellste Nordatlantiküberquerung.

Die originelle Chromolithografie (ein farbiger Steindruck) zeigt die beeindruckenden Ausmaße der Kaiser Wilhelm im Vergleich zu einigen bekannten amerikanischen Gebäuden.

Im Größenvergleich:
– die Trinity Church in Manhattan (Höhe: 86 m)
– das St. Paul Building, ein Wolkenkratzer, ebenfalls in NYC (96 m hoch, abgerissen 1958)
– das Washington Monument in Washington, DC (etwa 160 m hoch)
– das Kapitol in Washington (an der höchsten Stelle 88 m)

Hier ein Foto der Kaiser Wilhelm auf ihrer Reise über den Atlantik

Bildquelle: Lithografie und Foto – Library of Congress

Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*