Carta Marina

Die Carta marina et descriptio septemtrionalium terrarum ac mirabilium rerum in eis contentarum diligentissime eleborata anno dni 1539 („Seekarte und Beschreibung der nordischen Länder und deren Wunder, sorgfältig ausgeführt im Jahr 1539“) ist vermutlich die älteste Landkarte Nordeuropas, die zahlreiche Details und Ortsangaben enthält.
Die Karte hat die Maße 1,70 m Breite × 1,25 m Höhe und wurde vom schwedischen Bischof Olaus Magnus in zwölf Jahren Arbeit angefertigt. Die ersten Kopien wurden 1539 inVenedig hergestellt.

Die Carta Marina zeigt herrliche Details aus dem Leben der Menschen – vom Kampf gegen Schlangen bis zu den unheimlichen Gefahren, die in den Tiefen des Meeres lauern.
Und beim genauen Hinsehen findet man sogar eine frühe Form des Stand Up Paddlings!

Bildquelle: James Ford Bell Library, University of Minnesota

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen