Die Erfindung der Feuerleiter

Ein wenig sperrig war sie schon, die Leiter, die James Johnson im Jahr 1831 patentieren ließ.
Der Transport über weitere Strecken auf den kleinen Rollen vermutlich schwierig bis unmöglich zu bewerkstelligen.
Aber die Idee, die hinter dem Patent steckte, war eine noble. Diese Leiter, eher eine fahrbare Treppe, würde es ermöglichen, bei Feuerwehreinsätzen sogar in den zweiten Stock eines Gebäudes zu gelangen.
Und die Herren, die zur Hilfe eilen, müssen dabei nicht einmal ihren Zylinder abnehmen!

Bildquelle: US National Archives

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen