Das Torpedo-Fahrrad

Ersonnen vom französischen Ingenieur und Erfinder Étienne Bunau-Varilla, erblickte das Torpedo-Fahrrad (Velo Torpille) im Jahr 1913 das Licht der staunenden Radsportwelt.
Es handelte sich dabei wohl um eines der ersten stromlinienförmig gebauten Fahrräder überhaupt.
Im Prinzip bestand die Konstruktion aus Holzverstrebungen, die mit Zelluloid überzogen waren.
Der Rennprofi Marcel Berthet stellte mit dem Velo Torpille mehrere Rekorde auf, darunter einen Geschwindigkeitsrekord von 57,3 km/h über 1000 Meter.

torpedo1
torpedo2
torpedo3
torpedo4
torpedo6
torpedo5
torpedo7
torpedo8

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen