Ansichten atmosphärischer Phänomene

Das liebe Wetter mit all seinen Kapriolen war offenbar schon immer ein beliebtes Thema.
Josef Gabriel Frey aus Weyer in Österreich hielt einige meteorologische Phänomene im Jahr 1878 in einem interessanten Gemälde in Gouache-Technik fest.
Irrlichter sind zu sehen, ein Mond-Regenbogen, eine Wasserhose.
Merkwürdig der Löwe im letzten Bild – er trägt die Bezeichnung ‚Samuni‘. Vielleicht ein Hinweis auf den ‚Samum‘, die Bezeichnung für einen Sandsturm im nordafrikanisch-arabischen Raum.

phaenomene-gr

gewitter
leuchtkugel
loewe
mond-regenbogen
irrlichter
erdbeben
nordlicht

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen