Annie Edson Taylor

Die Niagarafälle sind ein beeindruckendes Naturschauspiel, das Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt in das Grenzgebiet zwischen den USA und Kanada lockt.
Und seit 200 Jahren suchten auch Artisten und andere waghalsige Frauen und Männer ihr Glück an den Wasserfällen. So manchen lockte die Aussicht auf raschen Reichtum, denn für den Nervenkitzel von tollkühnen Überquerungen der Niagara-Schlucht und das Befahren der knapp 60 m hohen Wasserfälle war das Publikum seit jeher bereit, den einen oder anderen Dollar zu investieren.

Keine Folge des Zeitpunkte-Podcasts verpassen:

Im Podcast werfen wir unter anderem einen kurzen Blick auf Charles Blondin, der die Fälle auf einem Drahtseil überquerte und damit tausende Zuseher in seinen Bann zog.

Charles Blondin trägt seinen Manager über den Niagara River | Foto: Public Domain

Bobby Leach fuhr in einer Metallkapsel über die Niagarafälle. 

Bobby leach | Foto: Niagara Falls Public Library

Aber vor allem widmen wir uns Annie Edson Taylor, die im bereits fortgeschrittenen Alter als erster Mensch die Niagarafälle in einem Holzfass bezwang.

Annie nach dem Ritt durch die Niagarafälle
Annie Edson Tailor und die 'Queen of the Mist' (und ihre Katze)

Bildquellen:

  • Public Domain
  • Niagara Falls Public Library

Angaben zur im Podcast verwendeten Musik in den Shownotes!

Annie Edson Taylor

Wagemutige Frauen und Männer, die an den Niagarafällen ihr Glück suchten.

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen